Wie lange ist Olivenöl haltbar?

Aufgrund seiner Fettzusammensetzung ist Olivenöl besonders lange, d.h. bei richtiger Lagerung (dunkel, kühl) mindestens 18 Monate haltbar. Je hochwertiger das Olivenöl, desto länger ist es haltbar. Ausschlaggebend für die Haltbarkeit sind die Menge der Fettbegleitstoffe wie Polyphenole, Tocopherol (Vitamin E) etc.. Ist der Anteil sehr hoch, ist ein Olivenöl auch noch nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit genießbar, es wird aber mit der Zeit immer milder im Geschmack. „Mindestens haltbar bis ...“ heißt also nicht „Absolut tödlich ab ...“.

Zusammenfassung:

  • Olivenöl immer dunkel und kühl lagern (nicht im Kühlschrank, da Olivenöl zwischen 4 und 10°C gefriert)
  • Wenn Olivenöl richtig gelagert wird, ist es mindestens 18 Monate haltbar
  • Naturtrübe Olivenöle sollten frisch verzehrt und innerhalb von ein bis zwei Monaten verbraucht werden
  • Fängt ein Olivenöl an buttrig zu riechen, ist es ranzig und sollte nicht weiter verzehrtwerden
  • Beste Qualität

    Alle Olivenöle müssen unsere strengen Qualitätsstandards erfüllen.

  • Zurückver-
    folgbarkeit

    Transparent vom Olivenhain bis auf Ihren Teller.

  • Persönliche Beratung

    Wir finden gemeinsam Ihr Olivenöl – rufen Sie uns einfach an.

  • Über 20 Jahre Erfahrung

    Wir wissen Qualität und Geschmack zu erkennen, und lernen beständig dazu.