Wie finde ich „mein“ Olivenöl oder welches ist nun das Beste?

In erster Linie ist es eine Geschmacksfrage. Mögen Sie es eher mild, mittel oder intensiv im Geschmack? Wenn Sie keine Probiermöglichkeit haben, starten Sie mit einem möglichst kleinen Gebinde und probieren Sie das Öl zuhause pur, wie zuvor beschrieben, oder mit Brot und in verschiedenen Speisen. Manche Etiketten bieten Informationen zur Geschmacksrichtung. Die Vielfalt des Geschmacks finden Sie über die Natur belassenen Güteklassen "Natives Olivenöl extra" und "natives Olivenöl" , während die Güteklasse "Olivenöl" prinzipiell sehr mild im Geschmack ist und eher zum Kochen und Braten eingesetzt wird. Die Informationen auf den Etiketten geben weitere Auskünfte, die Ihre Entscheidung beeinflussen können. Sie finden Angaben zur Herkunft, je nachdem zu Olivensorten, Ernteart, Pressmethode. Es lohnt sich jedenfalls, je nach Anspruch, die Etiketten genau zu lesen. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung.