Rund um Olivenöl, Feinkost und vieles mehr ...

Schweizer Wurstsalat einmal anders – und mit Olivenöl.
Spaghetti mit Tomatensauce: Lieblingsgericht vieler Kinder und Erwachsener. Wie eine klassische Tomatensause zubereitet wird – ohne Gedöns und Schischi.
Kreditkartenzahlung wieder möglich! Durch einen Softwarefehler bekamen wir bei Kreditkartenzahlungen keine Bestellung, und der Kunde keine Bestätigung. Das Problem ist mittlerweile gelöst.

Olivenöllieferungen im Winter

Olivenöl "gefriert" bei Temperaturen um +8°C. Dies beeinflusst nicht die Qualität; es wird bei Zimmertemperatur wieder flüssig.

Flos Olei 2014

Gewinner im Flos Olei 2014

Braten und Frittieren mit Olivenöl

Ein heftig diskutiertes Thema; die einen sagen „Auf keinen Fall!“, die anderen „Natürlich, womit denn sonst?“. Dass ich zur zweiten Sorte Mensch gehöre, muss ich nicht besonders betonen. Und ich möchte das auch mal etwas ausführlicher begründen.

"Tripes a la Niçoise"

... oder: Sch... am Stock ist auch ein Bukett! Frankreich, Italien, Deutschland: Feinschmecker sind hin und weg wenn sie sie bekommen können - natürlich richtig zubereitet. Wie man dies macht, hat Wolfram Siebeck, einer der bedeutendsten Restaurantkritiker Deutschlands, in seinem Buch "Eine Prise Süden" anschaulich beschrieben.


Von was ist hier die Rede? Von "Tripes", "Trippa" oder auf gut Deutsch: Kutteln, Kaldaunen, auch Pansen genannt. Die größte Verbreitung in unseren Landen findet diese "Köstlichkeit" in Konserven: im Hundefutter!

2 von 2