Ab 59,90 € liefern wir in Deutschland versandkostenfrei.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Neu

Neu

Olivenöl

Olivenöl

Bio-Olivenöl

Bio-Olivenöl

Essig

Essig

Salz

Salz

Feinkost

Feinkost

Bestseller

Bestseller

Geschenke

Geschenke

Italien – Bruschetta

Italien ist eines der bekanntesten Olivenölanbaugebiete der Welt und bietet eine Vielzahl regionaler Gerichte, die Olivenöl als Hauptzutat verwenden. Bruschetta ist ein einfaches und klassisches italienisches Gericht, bei dem knuspriges, geröstetes Brot mit einer Mischung aus frischen Tomaten, Basilikum, Knoblauch und natĂŒrlich extra-nativem Olivenöl belegt wird (1).

Spanien – Gazpacho

Spanien ist ein weiterer großer Olivenölproduzent und bietet eine Vielzahl von Gerichten, die das grĂŒne Gold zur Geltung bringen. Gazpacho ist eine kalte Suppe, die aus frischem GemĂŒse wie Tomaten, Paprika, Gurken und Zwiebeln hergestellt wird, und ist besonders in den heißen Sommermonaten beliebt. Das Gericht wird mit einem großzĂŒgigen Schuss extra-nativem Olivenöl verfeinert, um die Aromen des GemĂŒses zu verstĂ€rken (2).

Griechenland – Griechischer Salat

Griechenland ist bekannt fĂŒr seine mediterrane KĂŒche, die reichlich Olivenöl verwendet. Der griechische Salat ist ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht, das aus frischen Tomaten, Gurken, Paprika, roten Zwiebeln, Kalamata-Oliven und Feta-KĂ€se besteht. Das Dressing wird aus extra-nativem Olivenöl, Rotweinessig und Oregano hergestellt, das die Aromen der Zutaten perfekt ergĂ€nzt (3).

Frankreich – Tapenade

Die Provence in SĂŒdfrankreich ist ein weiteres bekanntes Olivenölanbaugebiet. Tapenade ist eine traditionelle französische Paste, die aus schwarzen Oliven, Kapern, Knoblauch, Anchois und natĂŒrlich extra-nativem Olivenöl hergestellt wird. Sie wird oft als Brotaufstrich oder als Beilage zu gegrilltem Fisch oder Fleisch serviert (4).

TĂŒrkei – Zeytinyağlı Yaprak Sarma

Die TĂŒrkei ist ein weiteres wichtiges Olivenölanbaugebiet, insbesondere in der ÄgĂ€isregion. Zeytinyağlı Yaprak Sarma, auch bekannt als gefĂŒllte WeinblĂ€tter, ist ein beliebtes tĂŒrkisches Gericht, bei dem WeinblĂ€tter mit einer Mischung aus Reis, Pinienkernen, Zwiebeln, Rosinen und KrĂ€utern gefĂŒllt und dann in extra-nativem Olivenöl gekocht werden (5).

Portugal – Bacalhau à Lagareiro

Portugal, insbesondere die Region TrĂĄs-os-Montes, ist bekannt fĂŒr die Herstellung von Olivenöl höchster QualitĂ€t. Bacalhau Ă  Lagareiro ist ein traditionelles portugiesisches Gericht, bei dem gesalzener Kabeljau (Bacalhau) in extra-nativem Olivenöl gebraten und anschließend im Ofen gebacken wird, zusammen mit Kartoffeln und Knoblauch. Das Gericht wird vor dem Servieren mit einer großzĂŒgigen Menge an Olivenöl betrĂ€ufelt (6).

Israel – Hummus

Die israelische KĂŒche ist geprĂ€gt von einer Vielzahl von Aromen und Zutaten aus dem Nahen Osten, einschließlich Olivenöl. Hummus ist ein klassisches israelisches Gericht, das aus pĂŒrierten Kichererbsen, Tahini (Sesampaste), Zitronensaft, Knoblauch und extra-nativem Olivenöl hergestellt wird. Das Gericht wird oft als Dip oder Beilage zu Fladenbrot und GemĂŒse serviert (7).

Marokko – Zaalouk

Marokko, ein weiteres Land am Mittelmeer, ist bekannt fĂŒr seine Olivenölproduktion und seine vielfĂ€ltige KĂŒche. Zaalouk ist ein marokkanischer Auberginen- und Tomatensalat, der als Beilage oder Dip serviert wird. Die Auberginen werden in extra-nativem Olivenöl gebraten, bevor sie mit Tomaten, Knoblauch und GewĂŒrzen wie KreuzkĂŒmmel und Paprika vermischt werden (8).

Tunesien – Harissa

Tunesien ist ein nordafrikanisches Land, das ebenfalls fĂŒr seine Olivenölproduktion bekannt ist. Harissa ist eine scharfe Chilipaste, die in der tunesischen KĂŒche weit verbreitet ist und aus getrockneten roten Chilis, Knoblauch, Koriander, KreuzkĂŒmmel, Salz und extra-nativem Olivenöl hergestellt wird. Harissa wird oft als WĂŒrzpaste verwendet oder zu Gerichten wie Couscous und Tajine hinzugefĂŒgt (9).

Kroatien – Peka

Kroatien, insbesondere die Region Dalmatien, ist bekannt fĂŒr die Herstellung von hochwertigem Olivenöl. Peka ist ein traditionelles kroatisches Gericht, bei dem Fleisch (normalerweise Lamm oder Kalb) und GemĂŒse in einer speziellen Pfanne namens "ispod čripnje" langsam unter einer gusseisernen Haube gebacken werden. Das Gericht wird mit extra-nativem Olivenöl, Weißwein und einer Mischung aus mediterranen KrĂ€utern zubereitet (10).

Diese regionalen Gerichte aus verschiedenen Olivenölanbaugebieten zeigen die Vielfalt und den Reichtum der mediterranen und nahöstlichen KĂŒche, in der Olivenöl eine zentrale Rolle spielt.

Libanon – TaboulĂ©

Der Libanon, gelegen im Nahen Osten, ist ebenfalls bekannt fĂŒr seine Olivenölproduktion und die Verwendung von Olivenöl in seiner KĂŒche. TaboulĂ© ist ein traditioneller libanesischer Salat, der aus fein gehackter Petersilie, Tomaten, Zwiebeln, Bulgur und Minze besteht. Das Dressing wird aus extra-nativem Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zubereitet, was den Aromen des Salats eine erfrischende Note verleiht (11).

Ägypten – Ta'meya (Ă€gyptische Falafel)

Ägypten, ein weiteres nordafrikanisches Land, ist ebenfalls bekannt fĂŒr seine Olivenölproduktion. Ta'meya, auch als Ă€gyptische Falafel bekannt, ist ein traditionelles Gericht, das aus frittierten BĂ€llchen oder Fladen aus Bohnenpaste, KrĂ€utern und GewĂŒrzen besteht. Die BĂ€llchen werden in extra-nativem Olivenöl frittiert und oft in Pita-Brot oder als Teil eines Mezze-Tellers serviert (12).

PalĂ€stina – Musakhan

PalĂ€stina ist ein weiteres Land im Nahen Osten, das fĂŒr seine Olivenölproduktion und KĂŒche bekannt ist. Musakhan ist ein traditionelles palĂ€stinensisches Gericht, das aus flachem Brot besteht, das mit karamellisierten Zwiebeln, gerösteten HĂ€hnchenteilen und einer Mischung aus GewĂŒrzen wie Sumach und Allspice belegt ist. Das Gericht wird großzĂŒgig mit extra-nativem Olivenöl betrĂ€ufelt und im Ofen gebacken (13).

Die Vielfalt der Gerichte aus verschiedenen Olivenölanbaugebieten zeigt die Bedeutung von Olivenöl als zentrales Element in der mediterranen und nahöstlichen KĂŒche.

Quellen:

  1. https://www.italymagazine.com/recipe/bruschetta-al-pomodoro
  2. https://spanishsabores.com/traditional-gazpacho-recipe/
  3. https://www.mygreekdish.com/recipe/greek-salad-horiatiki-salad/
  4. https://www.thespruceeats.com/tapenade-olive-caper-spread-recipe-1805705
  5. https://www.turkishcookbook.com/2006/12/stuffed-grape-leaves.php
  6. https://easyportugueserecipes.com/bacalhau-a-lagareiro-roasted-cod-with-potatoes/
  7. https://www.themediterraneandish.com/classic-hummus-recipe/
  8. https://www.thespruceeats.com/zaalouk-recipe-moroccan-eggplant-salad-2394769
  9. https://www.thespruceeats.com/harissa-recipe-spicy-tunisian-chile-paste-2394766
  10. https://www.chasingthedonkey.com/croatian-cooking-peka-recipe/
  11. https://www.feastingathome.com/tabouli-recipe/
  12. https://www.thespruceeats.com/tameya-egyptian-falafel-2355541
  13. https://www.themediterraneandish.com/musakhan-sumac-chicken/

Inhaltsverzeichnis

1. EinfĂŒhrung in Olivenöl und seine Vorteile

2. Geschmacksvielfalt von Olivenöl

3. Verkostung von Olivenöl

4. Anwendungen von Olivenöl in der KĂŒche

5. Kreative Rezepte und Ideen mit Olivenöl

  • Beste QualitĂ€t

    Alle Olivenöle mĂŒssen unsere strengen QualitĂ€tsstandards erfĂŒllen.

  • ZurĂŒckver-
    folgbarkeit

    Transparent vom Olivenhain bis auf Ihren Teller.

  • Persönliche Beratung

    Wir finden gemeinsam Ihr Olivenöl – rufen Sie uns einfach an.

  • Über 20 Jahre Erfahrung

    Wir wissen QualitÀt und Geschmack zu erkennen, und lernen bestÀndig dazu.